Töpfer Workshop
Doris Reiff

mit Doris Reiff

In unserem digitalen Zeitalter ist es mir ein großes Anliegen, dass Kinder alternative Möglichkeiten haben ihre Kreativität zum Ausdruck zu bringen,  Begeisterung erleben und durch Erfahrung von Selbstwirksamkeit mit einem gestärkten Selbstbewusstsein heranwachsen.

Aus Erfahrungen kann ich sagen: 

Das Arbeiten mit Ton…

  • fördert die Kreativität, die Konzentration 
  • lässt Groß und Klein durch Erfolgserlebnisse strahlen
  • bietet einen gesunden Ausgleich zur Schule/Arbeit
  • wirkt für viele sehr beruhigend und sensibilisiert die taktilen Empfindungen
  • Drucktechniken, das Walzen und Drehen von Spiralen fördert die Feinmotorik, Fingerfertigkeit und stärkt die Handmuskulatur. Dies ist z.B. wirkungsvoll für die Stifthaltung bei Schulanfängern und für Kinder die das Zehnfingersystem auf der Tastatur lernen.

Ein Töpferworkshop bietet auch eine wunderbare Gelegenheit, persönliche Geschenke an besondere Menschen zu gestalten und/oder zu verschenken.

Allgemeine Infos:

Anfängern empfehle ich mit Schüsseln, Blumen- oder Lichterkugel zu beginnen. Aufbauend können dann Kugeltiere, Pfostenhocker, Schilder und Weiteres gemacht werden. 

Die Werke werden nach individuellem Wunsch von mir fertiggestellt und vor dem ersten Brand  7 – 14 Tage getrocknet. Nach dem Rohbrand übernehme ich das Glasieren mit den ausgewählten Farbwünschen der Kinder. Erwachsene können gerne mit mir ihre Sachen in der Schnaufpause glasieren.  Darauf folgt der Glasurbrand. Zu bedenken ist somit, dass das „Kunstwerk“ erst nach ca. 2 – 3 Wochen abholbereit ist. 

Manchmal passiert es leider, dass Werkstücke zu Bruch gehen oder anderweitig beschädigt sind. Keine Sorge, in diesem Fall darf ein Unikat nochmals kostenlos gefertigt werden. 

Mitzubringen sind:

  • Hausschuhe 
  • Jause
  • Getränk

Termine: auf Anfrage

Ich freue mich auf Ihre Anfrage per Mail!

Weitere
Workshops & Kurse